March 2, 2020

Walt Disney’s strategisches Narrativ

Walt Disney, 1957Walt Disney, 1957

1957 hat The Walt Disney Company ein Skizze angefertigt, welche die wichtigen Geschäftsbereiche, Wertschöpfungsbeziehungen und zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigt. Heute würden wir es wohl Flywheel, Plattformgeschäftsmodell, Ökosystemstrategie, Business Model Canvas oder strategisches Narrativ nennen.

Damit war man bei Disney seiner Zeit um Jahrzehnte voraus. Man schuf eine einfache, erfahrbare strategische Positionierung, eine grundlegende Theorie für das Unternehmen und die Umwelt, rund um die zentralsten Geschäftsmechanismen, die jeder verstand. Das Dokument erweckt nicht den Eindruck einer statischen Sammlung von Entscheidungen, sondern zeigt ein fluides, adaptives und kommunikatives Netzwerk von Annahmen, Erfahrungen, Organisationen und Menschen, die im Austausch miteinander stehen.

Es ist eine Karte, die Orientierung verspricht und Sinn stiftet. Nur wenn wir verstehen, was wir wahrnehmen, sind wir in der Lage, auf Veränderungen zu reagieren und sie durch eine klarere Vision, einen klareren Kontext und eine klarere Perspektive zu steuern.


Strategie Strategy Walt Disney Map Karte Narrativ pocket guide to digital transformation shortthoughts


Previous post
Als Jennifer Lopez und Versace Google Image Search erfanden Im Jahr 2000 war Jennifer Lopez auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Dementsprechend spektakulär war ihr Auftritt im am 23. Februar bei den Grammy
Next post
Margaret Atwood Better never means better for everyone… It always means worse, for some