January 30, 2020

Elk Cloner

Elk ClonerElk Cloner

Früher war alles… simpler. Vor 38 Jahren wurde von dem damals 15-jährigen US-amerikanischen Schüler Rich Skrenta der erste bekannte Computervirus geschrieben. Er nannte es Elk Cloner”. Der Virus verbreitete sich über infizierte Disketten. Wurde ein Computer von einer infizierten Diskette gestartet, schrieb sich das Virus in den Speicher. Wenn eine nicht infizierte Diskette in den Computer eingelegt wurde, wurde Elk Cloner auf die Diskette kopiert, so dass sich der Virus von Diskette zu Diskette ausbreiten konnte. Bei jedem 50. Disketteneinschub erschien dann der auf dem Bild zu sehende Text. Der Computer musste zur Weiternutzung neu gestartet werden. Ansonsten wurde nichts beschädigt. Schöne alte Welt.


transitions


Previous post
Das erste wissenschaftliche Bild eines Schwarzen Lochs Dieses Bild eines Schwarzen Lochs aus dem Jahr 1978 wurde vom französischen Physiker Jean-Pierre Luminet gezeichnet. Es ist das erste, welches auf
Next post
Facebook Mark Zuckerborg Heute vor 16 Jahren: Mark Zuckerberg schaltet thefacebook.com online, aus dem später Facebook werden sollte. Was 2003 als „Hot or