September 22, 2020

Die unsichtbare Hand der Cloud

Recveil D’Emblemes Divers: Avec Des Discovrs Moravx, Philosophiqves, Et Politiqves — Paris, 1638Recveil D’Emblemes Divers: Avec Des Discovrs Moravx, Philosophiqves, Et Politiqves — Paris, 1638

Source.

internet
September 21, 2020

The Social Dilemma

Auch Fahrräder wurden nicht von jedem willkommen gehießenAuch Fahrräder wurden nicht von jedem willkommen gehießen

Letzte Woche sprachen Cord Alexander Schmidt und ich über Netflix’s The Social Dilemma”. Fazit: Die Message ist wichtig, die Doku selbst ist schlecht.

Sie simplifiziert, nutzt dumme Tropen & moralisiert. Sie ignoriert die Komplexität sozio-technologischer Social Media Dynamiken, ist komplett US-zentriert und vergisst die Rolle der Medien.

Wenn das Narrativ lautet Social Media macht abhängig”, kann die Antwort laut Doku nur lauten: Löscht Social Media. Doch so einfach ist es nicht. Wir alle wissen, dass ein aktiver und moderater Umgang positive Effekte hat. Selbst für Kinder & Jugendliche. Doch es kommt niemand zu Wort, der die von der Doku induzierte moralische Panik einordnet.

Am ärgerlichsten ist aber, dass sich Tech-Bros mit der Doku reinwaschen: Oh, wir dachten, wir bauen eine Technologie, um Gutes in der Welt zu verbreiten” reicht nicht als Entschuldigung. Man kann seine Rolle nicht runterspielen, nur weil man meint, man sei erleuchtet. Verantwortung übernehmen bedeutet nicht direkt wieder etwas zu pitchen.

Again: Es ist wichtig auf die Probleme aufmerksam zu machen. Doch dafür schädliche & sich selbst verstärkende Narrative zu nutzen, zu moralisieren und Panik zu schüren, ist falsch.

Und btw: Auch Fahrräder wurden dämonisiert. Macht eure Hausaufgaben.

Netflix Social Media Medienkritik thoughts
September 17, 2020

Nichts entsteht ex nihilo

Thomas Alva EdisonThomas Alva Edison

Eines der größten Missverständnisse unserer Zeit: Wir neigen dazu nach neuen und künstlichen Problemlösungen zu suchen, obwohl Modifikationen bestehender Ansätze völlig ausreichen.

So hat Edison, einer der größten Innovatoren der Menschheit, die Glühbirne nicht erfunden. Eigentlich hat er gar nichts erfunden:

Meine so genannten Erfindungen existierten bereits in der Umwelt - ich habe sie entnommen. Ich habe nichts geschaffen. Niemand hat etwas geschaffen. Es gibt keine Idee, die von einem Gehirn stammt; alles kommt von aussen.”

Bereits 1761 hatte man Drähte zum Glühen gebracht. Als Edison sich dem Problem der Beleuchtung zuwandte, hatten bereits viele Erfinder bis 1878 diverse Versionen von Glühlampen entwickelt und sogar patentiert. Edisons Gabe war nicht das Erfinden, sondern das, was er als Perfektionieren bezeichnete: Wege zu finden, um Dinge besser oder billiger oder beides zu machen. Edison suchte nicht nach Problemen, die einer Lösung bedurften; er suchte nach Lösungen, die einer Modifikation bedurften.

Nichts entsteht ex nihilo. Heureka-Momente sind rar. Visionen lenken ab. Innovationen stehen immer auf den Schultern von Generationen. Schlau ist es daher, anderen auf den Fersen zu sein und gleichzeitig versuchen seinen Vorsprung zu halten.

Thomas Edison, Spirit AnimalThomas Edison, Spirit Animal

Innovation Thomas Edison ex nihilo principles innovation
September 16, 2020

Peter Drucker

Um Wissen produktiv zu machen, müssen wir lernen, sowohl den Wald als auch den einzelnen Baum zu sehen. Wir müssen lernen, Zusammenhänge herzustellen.

quotes
September 15, 2020

Carlo Levi

The future has an ancient heart.

Zukunft Foresight Auf den Schultern von Riesen quotes
September 15, 2020

Franz Kafka

Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns. Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass man sie geht.

Innovation Zukunft Wagestolz quotes
September 15, 2020

Linus Pauling

The best way to get a good idea is to have a lot of ideas.

Innovation Invention Ideas quotes
September 14, 2020

Wer erfand das Automobil?

Das erste Semmering-Bergrennen am 27. August 1899. Der Gewinner war Emil Jellinek auf seinem 24-PS Daimler “Phönix”Das erste Semmering-Bergrennen am 27. August 1899. Der Gewinner war Emil Jellinek auf seinem 24-PS Daimler “Phönix”

Wer hat das Auto erfunden? Einfache Frage, komplizierte Antwort: War es Carl Benz, der das erste praxistaugliches Automobil entwickelte?

Was ist mit Nikolaus Otto, der 1876 den Ottomotor auf Basis des Verbrenners von Étienne Lenoir entwickelte? Wie groß war der Einfluss von Ottos Angestellten Gottlieb Daimler & Wilhelm Maybach? Sie verbesserten den Benz’schen Viertakt-Motor erheblich. Was ist mit Émile Levassor, der eine Daimler Lizenz für den Motorenbau besaß und ebenfalls das Daimler-Design verbesserte? Wie groß war der Einfluss des Rennfahrers Emil Jellinek, der mit seinen Erfolgen in Nizza für Furore sorgte und dessen Tochter Mercédès unsterblich werden sollte? Was ist mit Henry Ford, der sich anschickte die Industrie ab 1908 zu revolutionieren und aus Luxusobjekten Alltagsgegenstände formte?

Wie sieht es mit Atkinson, Butler, Diesel & Peugeot aus? Es ist kompliziert. #Innovation kennt keine Helden. Innovation ist kooperativ, inkrementell, baut auf Dialog sowie undurchsichtige Netzwerkeffekte. Innovation ist Teamsport. Eine Person verantwortet eine Pionierleistung, die nächste kümmert sich um Produktionsprozesse und eine weitere vermarktet die Innovation kostengünstig. Innovation findet in Kollektiven statt. Nicht in den Köpfen von Einzeltätern.

invention
September 11, 2020

Heroin

Heroin FlascheHeroin Flasche

Heroin wurde erstmals 1874 synthetisiert. Bayer brachte das Medikament auf den Markt und begann 1898 mit der Massenproduktion. Das Medikament wurde sowohl als Hustenmittel als auch als besserer und sicherer Ersatz für Morphium und Kodein beworben. 1913 stellte Bayer die Herstellung von Heroin wieder ein.

Innovation Invention Fehler innovation
September 10, 2020

Widerstand

A 1923 prediction of the horror and inconvenience that would occur if anyone invented a mobile phoneA 1923 prediction of the horror and inconvenience that would occur if anyone invented a mobile phone

Innovation hat immer Feinde. Getrieben von Sicherheitsbedürfnissen, Eigeninteresse oder der Angst vor Machtverlust klappern Innovationsgegner lautstark mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln.

Fahrräder galten als jugendgefährdend, weil sie den Nachwuchs vom Lernen und von Büchern ablenken würden. Sanitäranlagen hielt man für Zeitverschwendung. Geburtshelfer sprachen sich gegen die Anästhesie aus. Taxifahrer in London wetterten gegen Regenschirme. Der Pferdeverband von Amerika ging gegen den Traktor vor Gericht. Der Kühlschrank ließ die Natürliche Eis-Industrie” schlecht schlafen. Das Telefon sollte angeblich das Privatleben zerstören, es grassierte die Telephonitis. Ja, selbst Alexander Graham Bell fand sie seien ein Ärgernis. Bundeskanzler Helmut Schmidt ließ die Verkabelung von elf deutschen Großstädten stoppen, weil privates Fernsehen gefährlicher sei als Kernenergie. Und um das alles zu toppen: Sogar gegen Reißverschlüsse sträubte man, denn sie erleichterten das Ausziehen. Eine Sünde.

Auch wenn Innovation willkommen ist, findet sich immer jemand, der sie dämonisiert. Feindseligkeit & Widerstand gehören zur ihrer Natur. Der Widerstand gegen Veränderungen ist seit jeher fest im menschlichen Gehirn verdrahtet. Das sollte man immer im Hinterkopf behalten, wenn man an etwas Neuem arbeiten.

Invention Widerstand innovation