May 18, 2020

Voice Capacity

Capacity and Cost per VoiceCapacity and Cost per Voice

1956 wurde das erste transatlantische Telefonkabelsystem, TAT–1 (Transatlantic No.1), zwischen Oban in Schottland und Clarenville in Neufundland in Betrieb genommen. Es hatte eine Kapazität von 89 transatlantischen Anrufen, bei einem Kostenaufwand von $5,3M in 2020 US-Dollar!

Weil Telekommunikationsinfrastruktur damals zuverlässig sein musste, dauerte es 14 Jahre, bis die Kosten um das zehnfache gefallen sind. Heute ist Netzwerkausrüstung relativ billig und austauschbar, da niemand mehr erwartet, dass sie jahrzehntelang aktuell bleibt. Google’s privates Untersee-Kommunikationskabel Dunant zwischen Virginia Beach (US) und Saint-Hilaire-de-Riez (F) hat eine theoretische Kapazität von 250Tbit/s oder 19,53 Milliarden Verbindungen, was circa 1,2 US-Cent pro Pfad entspricht. Beziehungsweise 1 Million US-Dollar pro Terabit/s.

Via Benedict Evans.


internet


Previous post
Ideen stehen am Anfang jedes kreativen Prozesses. Sie sind wie Samen. Man weiß nie, was und ob überhaupt etwas aus ihnen wird. Auch sind sie selten
Next post
LG Prada 2007 wurde das Smartphone geboren. Doch nicht etwa Apple verkaufte die ersten Smartphones mit kapazitiven Bildschirm, sondern LG. Das 777 US-Dollar