January 10, 2024

2023 war das hei├česte Jahr ever

­čîí´ŞĆ 2023 war nicht nur das w├Ąrmste Jahr mit 1,48 ┬░C ├╝ber dem vorindustriellen Niveau seit Beginn der Aufzeichnungen. Seit Juli kam es auch fast jeden Tag zu einem neuen H├Âchstwert. Blanker Wahnsinn.

Joy Division KlimaJoy Division Klima

Einige Punkte:

  • Praktisch alle w├Ąrmsten Tage, die jemals aufgezeichnet wurden (weltweit), fanden in den letzten 8 Jahren statt. Shifting Baseline.
  • 2023 brach den Rekord f├╝r den w├Ąrmsten Tag an sage und schreibe 116 Tagen in Folge
  • 2023 war ein El-Nino-Jahr, in dem es in der Regel hei├čer ist als sonst, aber selbst dann war es im Vergleich zu anderen El-Nino-Jahren au├čergew├Âhnlich hei├č.
  • An den Polen und in den hohen Breitengraden war die Erw├Ąrmung st├Ąrker als im Rest des Planeten, ein besorgniserregendes Zeichen f├╝r empfindliche Lebensr├Ąume und die Kryosph├Ąre.

Die Lebenserhaltungssysteme der Erde seien so besch├Ądigt, dass der Planet ÔÇ×deutlich au├čerhalb des sicheren Handlungsraums der MenschheitÔÇť liegt.

Noch mehr schlechte Nachrichten, aber mit tollen Datenvisualisierungen bei BBC News.


sustainability


Previous post
Shifting Baseline Syndrome Ist euch das auch schonmal aufgefallen? Von Generation zu Generation verschiebt sich unser Verst├Ąndnis des Normalzustands in der Natur. Dahinter
Next post
The Germinator: Luigi Cani Beeindruckend: 2022 sprang Luigi Cani, mit mehr als 100 Millionen Samen von 27 heimischen Baumarten ├╝ber einem abgelegenen abgeholzten Gebiet im